Wir sind Frankfurts Informations- und Begegnungsstätte
rund um das Thema Streuobst, Apfel und Gartenbau

Wir möchten den heimischen Lebensraum Streuobstwiese in seiner Vielfalt erhalten, gestalten und erlebbar machen sowie die Apfelkultur als Element der regionalen Identität pflegen. Erfahren Sie auf diesen Seiten alles Wissenswerte über uns.

Besuchen Sie uns in unserem Streuobstzentrum am Lohrberg- wir freuen uns auf Sie!

Nähere Beschreibungen zu den einzelnen Kursen finden Sie hier.

Aktuelles ........


Die nächsten Veranstaltungen

Öffnungszeiten

Unsere Kräuterfrau KARIN GEIS auf YouTube: "Superkräuter aus der Bibel"

EvTV-Reporter Felix Kästner hat unsere Kräuterexpertin Karin Geis bei uns im Naturerlebnisgarten getroffen und gelernt, dass manche Kräuter echte Superkräfte haben und seit biblischen Zeiten bekannt sind. Das Video sehen Sie hier:

https://www.youtube.com/watch?v=W6Mtvh4xFL8&feature=youtu.be

Den Text dazu können Sie hier lesen:

http://www.ekhn.de/glaube/glaube-leben/bibel/kraeuter-der-bibel.html 

Aktuell: MIRABELLEN und zweitweise auch Pflaumen!

Erntefrisch im Hofladen!

Fledermausexkursion am Berger Südhang
Samstag, 25. August, 19:30-21:30 Uhr - mit Ulrike Balzer

Nachtwanderung für Kinder und Erwachsene zu den fliegenden Säugetieren

Fledermäuse sind faszinierende Lebewesen und die einzigen Säugetiere, die fliegen können. Sobald die Sonne untergegangen ist, gehen sie auf Insektenjagd. Weit mehr als tausend Mücken frisst eine Fledermaus pro Nacht. Im Frühjahr kehren einige aus ihren Winterquartieren in den Grüngürtel rund um Frankfurt zurück, denn hier haben sie eine Zuflucht mit einem reich gedeckten Tisch gefunden. Gerade die Streuobstwiesen sind ein idealer Lebensraum für verschiedene Arten.

Wer sich für die spannenden Kobolde der Nacht interessiert, sollte die Nachtwanderung zu den fliegenden Säugetieren nicht verpassen. Ulrike Balzer vom Institut für Tierökologie und Naturbildung nimmt die Teilnehmer mit auf eine ca. 2-stündige spannende Reise in die Welt der Bergen-Enkheimer Fledermäuse.

Teilnahmegebühr: € 10,- pro Person - Gruppen ab 4 Personen € 8,- pro Person
Treffpunkt ist an der Bushaltestelle „Riedbad“, Fritz-Schubert-Ring

Kurs: Kinder, kommt und entdeckt: Blüten- und Kräuterseife
Samstag, 26. August, 11-13 Uhr 

Mit Blüten und Wildkräutern entstehen bunte Seifenkunstwerke

Die Farben von Blüten und der zarte Duft feiner Kräuter sprechen die Sinne an. In bunten und wohlriechenden Seifen können sie leicht selbst verarbeitet werden. Seife gibt es in den verschiedensten Formen, Farben und Düften. Selbstgemacht ist sie ein ideales Geschenk für Freunde und Verwandte. Kinder können hier farbige und duftende Seifen-Kunstwerke selbst erschaffen. Erst geht es ab auf die Wiese, wo bunte Blüten und duftende Wildkräuter als Zutaten für die Seife gesammelt werden. Als Beigabe eignen sich allerlei Blüten, Blätter und Kräuter.

Mitmachen können Kinder ab 5 Jahren. Jüngere Kinder bitte mit Begleitung.
Teilnahmegebühr: € 10,- pro Kind (incl. € 2,50 Materialkosten), Geschwisterkinder € 8,-

Allen Teilnehmern bieten die 'BäderBetriebe Frankfurt' im Anschluß an die Veranstaltung eine Tageskarte für das Hallenbad, bzw. Freibad Riedbad in Bergen-Enkheim zu einem ermäßigten Eintrittspreis an!

Kurs: Apfelsenf hausgemacht - BEREITS AUSGEBUCHT!!!!
Samstag, 26. August, 14-16 Uhr - mit Thekla Kulik

Ob fruchtig frisch, pikant oder scharf: Apfelsenf ist ein Naturprodukt und passt zu Fleisch und auch zu Gemüsegerichten und ist vielseitig verwendbar. Er ist geeignet für Salatdressings und zum Verfeinern von Soßen. Man kann ihn zu warmen aber auch zu kalten Speisen essen.

Frisch zubereitet schmeckt die hessische Variante - der Apfelsenf - am besten. Die Zutatenauswahl ist vielfältig. In scharfer oder milder Kräutervariation können die Kursteilnehmer einen Senf nach ihrem Gusto kreieren. 

Kursgebühr: € 15,- pro Person - incl. € 3,- Material (Zutaten werden gestellt!)

Allen Teilnehmern bieten die 'BäderBetriebe Frankfurt' im Anschluß an die Veranstaltung eine Tageskarte für das Hallenbad, bzw. Freibad Riedbad in Bergen-Enkheim zu einem ermäßigten Eintrittspreis an!

Kelterseminar: "Vom Apfel zum Wein" - mit Jörg Stier
Sa./So. 26./27. August, 14-17 Uhr

Schon bald startet die Kelterzeit und der erste „Süße“ läuft von der Presse. Ungefiltert beginnt er in Fässern zu gären und kann sich zu einem guten „Stöffche“ – dem Apfelwein - entwickeln.

Den Menschen die wundervolle Welt des hessischen Nationalgetränks nahe bringen – das hat sich Jörg Stier zur Aufgabe gemacht. Der Keltermeister aus Bischofsheim ist deshalb zu Gast, um Selbstkelterern und Freunden des Schoppens Grundlagen der Apfelweinherstellung zu vermitteln.

Am Samstag, 26. und Sonntag, 27. August wird er in seinem Kelterseminar einige Tipps und Tricks von der Saftgewinnung zum handgefertigten Apfelwein verraten und spannende Geschichten zur Weinkultur des Apfels erzählen. Seine Gäste können außerdem verschiedene Apfelweine probieren. Auch eigene Apfelwein-Proben können mitgebracht werden.

Seminargebühr (zweitägig): € 45,- pro Person incl. Probe

Nächster Hilf-Mit-Tag am 2. September, 10-14 Uhr

Der nächste Hilf-Mit-Tag findet statt am

                                         Samstag, 2. September von 10-14 Uhr

Um die Aufgaben besser planen zu können, bitten wir um kurze Anmeldung bis Donnerstag, 31. August über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir freuen uns wie immer über viele helfende Hände!

Kurs: FILZEN für Jugendliche und Erwachsene
Sonntag, 3. September, 14-16 Uhr - mit Tanja Didden

Thema: Wir filzen eine Schale - von loser Wolle zum festen Objekt.

Möchten Sie gerne filzen lernen, eines der ältesten textilen Handwerke der Menschheit? Mit loser Wolle, warmem Wasser, Seife und der Arbeit Ihrer Hände können Sie farbenfrohe Gegenstände aus Filz herstellen. Das Material Filz bietet eine große Vielfalt an Gestaltungsmöglichkeiten.

Teilnahmegebühr: € 10,- + 3,- Materialkosten pro Person
Bitte ein Handtuch zum Kurs mitbringen!

Äppelfest 2017
17. September von 10:00 bis 18:00 Uhr

Es ist wieder soweit: unser traditionelles Äppelfest findet am Sonntag, 17. September 2017 bei uns auf dem Lohrberg statt!

Künstler und Handwerker, Gärtner und andere Fachleute präsentieren Handwerkliches und Informatives rund um den Garten und die Streuobstwiese.

Für Kinder und Jugendliche gibt es wieder allerhand zu entdecken. Das Äppelfest bietet für jeden Geschmack etwas und stellt denjenigen, die das Gelände des Streuobstzentrums noch nicht kennen, das ganze Spektrum der Aktivitäten seiner Freunde und Mitglieder vor. Auch bei Fragen zu Garten, Naturschutz und Streuobst stehen kompetente Ansprechpartner vom MainÄppelHaus zur Verfügung.

Für das leibliche Wohl ist mit verschiedenen herzhaften und süßen Köstlichkeiten sowie den bekannten Spezialitäten - dem frischen Süßen und dem Lohrberger Apfelwein - bestens gesorgt. Alle, die die Apfelsaison auf dem Frankfurter Lohrberg erleben wollen, und Kinder, die ausgiebig spielen, basteln, malen und die Natur entdecken möchten, sind herzlich eingeladen, einen Spätsommertag bei uns zu genießen.

Das Äppelfest findet bei freiem Eintritt in Zusammenarbeit mit der Kulturgruppe TV Seckbach 1875 e.V. statt. Wir freuen uns auf Sie!

Zum Flyer geht's hier.

Kurs: FILZEN für Kinder
Samstag, 21. Okotber, 14-16 Uhr - mit Tanja Didden

Thema: "Drachenaugen" filzen

Aus zarter bunter Wolle, warmem Wasser, Seife und der Kraft unserer Hände entstehen feste Filzkugeln, aus deren Mitte ein 'Edelstein' funkelt.

Teilnahmegebühr: € 10,- + 3,- Materialkosten pro Kind
Bitte ein Handtuch zum Kurs mitbringen!

Ermäßigung für das Riedbad Bergen-Enkheim / Kneipp-Anlage

Teilnehmern unserer Kräuter- und Kochkurse bieten die BBF BäderBetriebe Frankfurt im Anschluß an die jeweilige Veranstaltung (oder ggfs. am Folgetag - je nach Veranstaltungsende) eine Tageskarte für das Hallenbad, bzw. Freibad Riedbad in Bergen-Enkheim mit Kneipp-Anlage zu einem ermäßigten Eintrittspreis an!

Bitte sprechen Sie uns an!

Gutscheine für Hofladen / Äppel-Bistro und Veranstaltungen

Verschenken Sie doch mal zum Geburtstag, einem speziellen Anlass oder einfach so für einen lieben Menschen einen unserer Gutscheine!
Wahlweise für unseren Hofladen, der mit all seinen leckeren Spezialitäten rund um den Apfel eine breite Palette von Bio-Produkten bereit hält, das Äppel-Bistro mit hessischen Leckereien und hausgekeltertem Äppelwoi oder eine unserer zahlreichen Veranstaltungen wie Kinderkurse (umweltpädagogische Themenkurse), Schnittkurse, Exkursionen uvm.

Gutscheine in jeder gewünschten Höhe erhalten Sie bei uns im Hofladen oder einfach anrufen oder eine email schicken und wir schicken Ihnen den Gutschein auch gerne per Post zu!

Vergünstigung für Frankfurt-Pass-Inhaber

Ab sofort gewähren wir Inhabern des Frankfurt-Passes eine Ermäßigung von 50% auf alle unsere Kurse und Exkursionen. Wir hoffen, damit einem noch größeren Interessentenkreis unsere Kurse zugänglich machen zu können.

Sie kommen uns gerade recht ......

Kennen Sie das MainÄppelHaus Lohrberg und seine vielfältigen Aktivitäten?
Wir bieten über 50 Veranstaltungen im Jahr und wollen Sie gerne für eine Mitgliedschaft gewinnen und/oder ehrenamtliche Arbeit bei uns begeistern.

Kindern im Alter zwischen fünf und zehn Jahren vermitteln wir Wissen in und um die Streuobstwiesen. Erwachsene allen Alters werden an deren traditionelle Arten der Pflege und die Verwertung des Obstes herangeführt. 

Schauen Sie sich um auf unserer Homepage - gerne übersenden wir Ihnen auch Broschüren oder eine Infomappe, die über weitere Inhalte berichten.
Wir freuen uns, wenn Sie sich für den einen oder anderen Schritt entschließen!

Unseren Mitgliedsantrag können Sie hier herunterladen!

"Strukturwandel" in unserem Erlebnisgarten

Vielleicht sind Ihnen bereits die Veränderungen in der Struktur der Baumbepflanzung unseres Naturerlebnisgartens aufgefallen. Mehr Informationen dazu finden Sie hier.

Newsletter