Wir sind Frankfurts Informations- und Begegnungsstätte
rund um das Thema Streuobst, Apfel und Gartenbau

Wir möchten den heimischen Lebensraum Streuobstwiese in seiner Vielfalt erhalten, gestalten und erlebbar machen sowie die Apfelkultur als Element der regionalen Identität pflegen. Erfahren Sie auf diesen Seiten alles Wissenswerte über uns.

Besuchen Sie uns in unserem Streuobstzentrum am Lohrberg- wir freuen uns auf Sie!

Aktuelles ........


Die nächsten Veranstaltungen

Öffnungszeiten

ZUSÄTZLICHER Kurs - Ausbildung zum "Zertifizierten Landschaftsobstbauer" bei Josef Weimer

Aufgrund der großen Nachfrage bieten wir dieses Jahr in einem zweiten Seminar die Möglichkeit, sich mit Wochenendkursen bei Gärtnermeister und Gartenbaulehrer Josef Weimer zum zertifizierten Landschaftsobstbauer ausbilden zu lassen.

Die Termine gestalten sich wie folgt (jeweils von 9:00-17:00 Uhr):

Samstag/Sonntag, 28./29.01.2017 Modul I
Samstag/Sonntag, 11./12.03.2017  Modul II

Dienstag/Mittwoch, 11./12.04.2017 Modul III
Samstag/Sonntag, 24./25.06.2017 Modul IV
Montag/Dienstag, 01./02.11.2017 Modul V Coaching
Freitag, 15.12.2017 Prüfung

Die Kosten liegen bei 85,- EUR pro Modul.
Weitere Infos zu den Ausbildungsinhalten finden Sie auch auf Josef Weimers Homepage unter www.josef-weimer.de
Anmeldungen bitte so bald als möglich unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Der neue Veranstaltungskalender ist online!

Es gibt wie immer wieder ein vielfältiges und informatives Programm im nächsten Jahr. Hier geht es direkt zum neuen Veranstaltungskalender.

Der FEHLERTEUFEL hat zugeschlagen!

In unserem Veranstaltungskalender hat sich leider ein Fehler eingeschlichen: der Sommerschnittkurs findet dieses Jahr nicht am 5. Juli, sondern am
Samstag, den 15. Juli statt. Wir bitten das Versehen zu entschuldigen und bei Ihren Planungen zu berücksichtigen!

Kurs: Grundlagen des Obstbaumschnitts - mit Karsten Liebelt
Samstag, 21. (bereits ausgebucht) und 28. Januar 2017 - jeweils von 9:00-14:30 Uhr

Theorie und Praxis des Baumschnitts bei Kern- und Steinobst sowie Beerenobststräuchern.

Sie wissen, dass ihre Bäume ausreichend gepflegt werden müssen, damit sie sich gut entwickeln. Zu einer guten Pflege gehört der regelmäßige Schnitt. Um nicht nur optisch einen Baum in Form zu halten sondern auch um für das kommende Jahr einen guten Ertrag zu erzielen, sollten Obstbäume von beschädigten, dürren und störenden Ästen freigeschnitten werden.

Karsten Liebelt, Gartenbauingenieur und Leiter des Naturerlebnisgartens, zeigt wie Obstgehölze geschnitten werden müssen. In Theorie und Praxis vermittelt er die verschiedenen Schnitttechniken.

Teilnahmegebühr: 30,- EUR pro Person

Apfelwein-Anstich
Samstag, 04. Februar, ab 18:00 Uhr

Präsentation des neuen Apfelweins mit Verkostung des jungen "Weines" mit musikalischer Begleitung. Ein Muss für echte Frankfurter und Apfelweinfans!

Im Eintrittspreis von 10 Euro pro Person sind zur Begrüßung ein Glas Apfel-Quitten-Secco und zwei weitere Kostproben enthalten. Somit können die Gäste erstmals an diesem Abend auch den „neuen jungen Lohrberger“ und den „Mondschein-Schoppen“ probieren.

Gerhard Grandke, Präsident des Sparkassen- und Giroverbandes - selbst Besitzer einer Streuobstwiese in Offenbach und Hobby-Imker - wird die Laudatio auf den ersten Äppelwein halten. Gerd Müller, Musiker aus Maintal/Hochstadt an der Steirischen Harmonika wird die Veranstaltung musikalisch begleiten.

In Sachen „Essen“ wandelt die Bistro-Mannschaft des MainÄppelHaus weiter auf der inzwischen bekannten und beliebten Suppenlinie, garniert mit Laugengebäck und Würstchen sowie dem unvergleichlichen 'Lohrberger Spundekäs'.

Eine Anmeldung für diesen Abend ist erforderlich. Die Teilnahme kostet 10,- € pro Person.

Winteröffnungszeiten 2016/2017

Auch dieses Jahr steht Ihnen während der Wintersaison von November bis Ende März wieder das Angebot unseres Äppel-Bistros samstags und sonntags jeweils von 11:00 - 16:00 Uhr zur Verfügung.

Im wohlig geheizten Kaminzimmer können Sie sich bei Ihrem Winterspaziergang an einer leckeren hausgemachten Suppe, heißem Äppelwein oder -saft aufwärmen oder bei Kaffee und Kuchen eine kleine Stärkung zu sich nehmen.

Der Hofladen ist selbstverständlich wie immer täglich außer montags geöffnet: Dienstag, Mittwoch und Freitag von 11:00 - 15:00 Uhr, Donnerstag von 11:00 - 18:00 und am Wochenende 11:00 - 16:00 Uhr.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Gutscheine für Hofladen / Äppel-Bistro und Veranstaltungen

Verschenken Sie doch mal zum Geburtstag, einen speziellen Anlass oder einfach so für einen lieben Menschen einen unserer Gutscheine!
Wahlweise für unseren Hofladen, der mit all seinen leckeren Spezialitäten rund um den Apfel eine breite Palette von Bio-Produkten bereit hält, das Äppel-Bistro mit hessischen Leckereien und hausgekeltertem Äppelwoi oder einen unserer zahlreichen Veranstaltungen wie Kinderkurse (umweltpädagogische Themenkurse), Schnittkurse, Exkursionen uvm.

Gutscheine in jeder gewünschten Höhe erhalten Sie bei uns im Hofladen oder einfach anrufen oder eine email schicken und wir schicken Ihnen den Gutschein auch gerne per Post zu!

Vergünstigung für Frankfurt-Pass-Inhaber

Ab sofort gewähren wir Inhabern des Frankfurt-Passes eine Ermäßigung von 50% auf alle unsere Kurse und Exkursionen. Wir hoffen, damit einem noch größeren Interessentenkreis unsere Kurse zugänglich machen zu können.

Sie kommen uns gerade recht ......

Kennen Sie das MainÄppelHaus Lohrberg und seine vielfältigen Aktivitäten?
Wir bieten über 50 Veranstaltungen im Jahr und wollen Sie gerne für eine Mitgliedschaft gewinnen und/oder ehrenamtliche Arbeit bei uns begeistern.

Kindern im Alter zwischen fünf und zehn Jahren vermitteln wir Wissen in und um die Streuobstwiesen. Erwachsene allen Alters werden an deren traditionelle Arten der Pflege und die Verwertung des Obstes herangeführt. 

Schauen Sie sich um auf unserer Homepage - gerne übersenden wir Ihnen auch Broschüren oder eine Infomappe, die über weitere Inhalte berichten.
Wir freuen uns, wenn Sie sich für den einen oder anderen Schritt entschließen!

Unseren Mitgliedsantrag können Sie hier herunterladen!

"Strukturwandel" in unserem Erlebnisgarten

Vielleicht sind Ihnen bereits die Veränderungen in der Struktur der Baumbepflanzung unseres Naturerlebnisgartens aufgefallen. Mehr Informationen dazu finden Sie hier.

Newsletter